EDM Kompetenzlandkarte

Mittwoch, 9. März 2016

Die Europaregion Donau-Moldau (EDM) versteht sich als eine trilaterale Netzwerkorganisation. Ihr Ziel besteht darin, den Institutionen im EDM-Gebiet eine Plattform zum Kontaktaufbau, Erfahrungsaustausch und schließlich zur Entwicklung von grenzüberschreitenden Projekten zu bieten. Dazu ist ein guter Überblick über die handelnden Akteure in allen sieben Regionen äußerst wichtig. Eine internetbasierte Kompetenzlandkarte bietet in Zukunft diesen Überblick! Sie zeigt auf, wer innerhalb der EDM die relevanten Akteure in den einzelnen Themenbereichen sind, welche Kompetenzen sie haben, welche Leistungen sie anbieten, wo sie angesiedelt sind und in welchen potenziellen Projekten sie Projektpartner sein könnten.

Der erste Teil der Online-Plattform ist nun funktionsfähig und vor allem öffentliche und gemeinnützige Institutionen sind  eingeladen, sich in die Kompetenzlandkarte unter www.commap-danube-vltava.eu zu registrieren.

Im ersten Teil werden die Daten von möglichst allen relevanten Institutionen und Organisationen aus der Europaregion gesammelt. Parallel dazu entsteht eine Suchfunktion, die ab 2016 mit dem Feld „Kooperationspartner finden" aktiviert werden soll. Hier können künftig nach definierten Kriterien Kooperationspartner innerhalb der sieben EDM-Regionen gesucht werden.

Weitere Informationen: regina.gruenberger@rmooe.at oder EDM.Post@ooe.gv.at (EDM Geschäftsstelle)