Demografie prägt Wirtschaftsraum

Donnerstag, 6. Juni 2013

Mit der regionalen Veranstaltungsreihe „Kompass Demografie“ hat die Wirtschaftskammer OÖ gemeinsam mit der Regionalmanagement OÖ GmbH ein Thema aufgegriffen, welches die Region nachdrücklich beschäftigen wird. Am 7. Mai 2013 setzten sich Experten und UnternehmerInnen in den Pils-Hallen in Steinbach/Steyr intensiv mit diesem Thema auseinander.
Nach der Begrüßung und ersten Inputs von Klaus Aitzetmüller und Gerda Weichsler-Hauer präsentierte HR Dr. Ernst Fürst die demografische Entwicklung für die Region Steyr und mit welcher Konsequenz zu rechnen ist. Das Durchschnittsalter der Konsumenten und Arbeitskräfte steigt, der Rückgang der Arbeitskräfte verschärft vor allem den Fachkräftemangel. Als wichtige Aufgabe der Unternehmen sieht Martin Schoiswohl, Experte für Unternehmenskommunikation, die Notwendigkeit, sich intensiver mit dem Arbeitgeberimage auseinanderzusetzen. Das gilt sowohl für große als auch kleine Unternehmen. Es geht dabei unter anderem um die Vermittlung von Werten, um die Themen Gesundheit und Wohlbefinden im Unternehmen.
Resümee des informativen Abends ist, dass die Unternehmen und die Region noch stärker an der sogenannten Arbeitgebermarke arbeiten müssen. An die Herausforderungen der demografischen Entwicklung kann nur gemeinsam herangegangen werden.

Weitere Infos: alois.aigner@rmooe.at