BioRegion Mühlviertel - grenzenlos

Dienstag, 18. Juli 2017

Die BioRegion Mühlviertel liegt im Verbandgebiet der EUREGIO bayerischer wald – böhmerwald – Regionalmanagement OÖ, Geschäftsstelle Mühlviertel. Seit kurzen ist sie Partner im Projekt „Regionales Schaufenster Bayern-Österreich“, welches sich durch regionale Produkte im frisch eröffneten Europahaus in Freyung (Bayern) präsentiert. Im Verkaufsladen „Dreimalig – Grenzenlos Besonders“ können regionale Produkte aus Niederbayern, Böhmen sowie dem Mühlviertel präsentiert und verkauft werden. Der individuelle Charakter jeder Region wird durch die Produktpräsentation und -auswahl wiedergegeben. Das neue regionale Schaufenster soll ein lebendiger „Platz des Geschehens“ für BürgerInnen aus dem Bayerischen Wald sowie für Touristen aus benachbarten Regionen werden.

Die Idee des Regionalen Schaufensters ist im Rahmen der Zusammenarbeit in der Europaregion Donau-Moldau (EDM) entstanden, einer Arbeitsgemeinschaft zum Ausbau der grenzübergreifenden Zusammenarbeit durch die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Grenzregionen vor dem Hintergrund der umliegenden Metropolregionen (http://www.europaregion.org/).

Mehr Informationen unter: http://dreimalig.eu/ bzw. unter https://www.facebook.com/DreimaligGrenzenlosBesonders/www.bioregion-muehlviertel.at bzw. unter office@bioregion-muehlviertel.at

Fotocredit: Bioregion Mühlviertel / grenzüberschreitender Verkaufsladen „Dreimalig – Grenzenlos Besonders“, Europhaus (Freyung, Bayern)