Appetit auf Zukunft im Hansbergland

Mittwoch, 15. April 2015

Engagierte Leute aus den Agenda 21-Gemeinden Auberg, St. Peter/Wimberg und St. Ulrich haben sich zusammengeschlossen und Mitte März 2015 einen Verein zur Gründung einer gemeindeübergreifenden Foodcoop (=Lebensmitteleinkaufsgemeinschaft) gegründet. Seit Herbst 2014 laufen die Vorbereitungen, das Interesse auf Seiten der KonsumentInnen und ProduzentInnen ist groß. Ziel ist es, das Bewusstsein für regionale / biologische Lebensmittel zu stärken, neue Kooperationen zwischen BürgerInnen und LandwirtInnen aufzubauen und Nahversorgungsstrukturen zu sichern. Neben dem gemeinsamen Einkaufen soll sich auch eine Gemeinschaft zum regelmäßigen Austausch über Regionalität, „gutes Leben“ und Solidarität entwickeln. Anfang April 2015 starten die inhaltlichen Arbeitsgruppen. Die Motivation im Team ist sehr groß. Dieses Projekt (Appetit auf Zukunft) wird durch Katharina Haider (Bio Austria OÖ) und Maria Hochholzer (Regionalmanagement OÖ) begleitet.

Weitere Informationen: maria.hochholzer@rmooe.at

 

Bild Beitrag 1: Neue Kooperation zwischen BürgerInnen und LandwirtInnen gegründet
Fotoquelle: Fotalia