On Air-Erfahrung mit dem Medium Radio

Montag, 24. März 2014

 Auf Einladung ihres Kurskollegen Mustaf Shabani durften sie in Begleitung Regionalmanagerin Sonja Hackl erstmals Radioluft schnuppern.
Dazu führte Geschäftsführer Mike Schedlberger die Interessierten in das Medium Radio ein. Vorerst brachte er ihnen das Konzept des freien Radio 138 näher und ließ sie dann in kleinen Gruppen eigenständig Radiobeiträge erstellen. Die TeilnehmerInnen konnten den vor kurzem absolvierten GEcKO-Lehrgang und ihre Praxisprojekte vorstellen und über ihre dabei gemachten Erfahrungen sprechen. Leichte Aufregung machte sich breit, als sie dann „On Air“ waren, doch die Radioprofis halfen gerne über so manche Hürde hinweg und bald plauderten die TeilnehmerInnen in entspannter Atmosphäre. Sich selbst und seine Stimme im Radio zu hören ist schon eine ganz neue Erfahrung und vielleicht hat so manche(r) eine neue Leidenschaft entdeckt.
Neben den Radioeindrücken lernten die AbsolventInnen auch das Projekt GüterWege kennen. GüterWege – ein neuer Verein zur Förderung von regionaler Wertschöpfung – bietet eine Plattform für ProduzentInnen und KonsumentInnen von regionalen, nachhaltig produzierten Lebensmitteln. Über ein Vorbestellungs- und Abholsystem wird der Einkauf von Lebensmitteln aus der Region organisiert. Es kann bequem per Online-Shop von zu Hause aus bestellt und am nächsten Freitag seine Bestellung im Laden abgeholt werden. Die LehrgangsteilnehmerInnen konnten sich hier bei der Ausgabe der Waren gleich selbst einen Eindruck machen und waren begeistert über diese neue Art regionale Produkte einzukaufen.

Weitere Infos: sonja.hackl@rmooe.at