Acht Bürgermeister - Eine Brücke

Mittwoch, 11. September 2013

Acht Bürgermeister – Eine Brücke für die Raumplanung

 

Das Kooperationsprojekt Interkommunale Raumentwicklung Achse S10 wurde von den Bürgermeistern besiegelt. Auf Basis der Gemeinderatsbeschlüsse der acht Projektgemeinden haben die Bürgermeister die entsprechende Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Die Gemeinden Neumarkt, Kefermarkt, Lasberg, Freistadt, Grünbach, Waldburg, Rainbach und Leopoldschlag bekennen sich zu abgestimmten Spielregeln für die raumplanerische Zusammenarbeit, die über Konsultations- und Informationsprozesse funktioniert. Definierte Vorrangzonen für betriebliche Entwicklung aus Produktion und Handel werden in Konsens Schritt für Schritt umgesetzt. „In einem intensiven engagierten Erarbeitungsprozess haben die Gemeinden eine zukunftsweisende Sicht der Region bearbeitet. Die regionalen Wirkungen der Verkehrsachse S10 werden zukünftig gemeinsam koordiniert gesteuert. So wird die Regionale Verantwortung der Region im Rahmen des Standortwettbewerbes sehr ernst genommen"EUREGIO Obfrau LAbg. Lackner Strauss“. Unterstützt wurde der Prozess durch das Land OÖ Abt. RO, der WKO Freistadt, der TMG, dem TZ Freistadt, der RMOÖ sowie einem externen Expertenteam. Die Projektträgerschaft liegt bei der INKOBA Region Freistadt.

 

Weitere Informationen: wilhelm.patri@rmooe.at